hambräu Sudhaus

handgemachte craft Biere aus der hambräu Brauerei mit immer frischen Zutaten

craft beer in Handarbeit

abgefüllt und gelabelt – Design in Handarbeit.

...ein neues Bier wird gebraut

Aufbau der hambräu Brauanlage

wo unsere hambräu craft Biere gebraut werden

hambräu Brauerei – 80 Liter Anlage

Unsere hambräu Brauerei wird elektrisch von zwei Induktionsplatten betrieben, das hambräu Sudhaus besteht aus zwei 85L Töpfen von SSbrewtech sowie einem chronical Fermenter mit einem Volumen von 65L. Die gesamte Anlage wurde im Frühjahr 2017 individuell geplant und im Sommer 2017 fertiggestellt.

ss brewtech
hambräu brauerei silhouette

elektrische Brausteuerung

Unsere Anlage, insbesondere das Steuerpanel, orientiert sich an the electric brewery welche viele Ideen zur Umsetzung geliefert hat.

the electric brewery logo

Die beiden Töpfe, Mash- und Boil-Kettle werden jeweils durch eine 3500W starke Induktionsplatte beheizt.

Weiterhin werden zwei Pumpen eingesetzt. Die eine pumpt die Maische im Mash-Kettle im Kreislauf, die zweite Pumpe wird zum Erzeugen des whirlpool im Boil-Kettle genutzt, sowie zum späteren abpumpen in den Fermenter.

hambräu craft beer schaltpanel
Die Brausteuerung besteht im Grunde genommen aus drei PID’s von inkbird zur Temperatursteuerung durch Messung der Temperatur und im Folgenden Ansteuerung der Induktionsplatten. Ebenfalls über das Panel bedienbar sind die beiden Pumpen sowie ein timer für die korrekte Zeitmessung beim Brauvorgang.

hambräu Sudhaus – 20L Kleinsude

Nach wie vor brauen wir bei hambräu auch noch in 20L Töpfen unser craft beer, in diesen werden unser kleinen Sude gebraut. Craft Biere die wir ersteinmal ausprobieren wollen, bevor wir sie in der größeren Anlage und in größerer Menge brauen.

Die 20L Brauanlage ist mit einem Malzrohr ausgestattet, so dass hierin sowohl gemaischt als auch gekocht werden kann.

Die Gärung findet bei diesen kleineren Mengen in unserem 25L Edelstahl Gärgefäss statt.